Suche

Irseca World
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Uploadcenter Zur Startseite
Irseca World » Irseca Lifestyle » Gesundheit & Co » Kirschkernkissen selber machen » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellenAntwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Kirschkernkissen selber machen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
onkelz onkelz ist männlich
Sacred Slaves Irseca Crew


images/avatars/avatar-4193.gif


Dabei seit: 15.04.2007
User ID: 18761
Beiträge: 703
Posts am Tag: 0.2
Herkunft: Ruhrpott

Level: 42 [?]
Erfahrungspunkte: 2.934.764
Nächster Level: 3.025.107

90.343 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Augenzwinkern Kirschkernkissen selber machen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Ende der Seite springenZum Anfang der Seite springen

Ein Kirschkernkissen kann man auch ganz einfach selber machen. Selbst, wenn man keine großen Nähkünste besitzt. Es ist wirklich einfach und man braucht gar nicht viel dazu.

Hier schon einmal eine Videoanleitung*. Diese zeig euch Schritt für Schritt, wie ihr ein Kirschkernkissen selbst nähen könnt.



Was brauch ich für mein Kirschkernkissen?

Im Grunde genommen brauchst du nur:

Kirschkerne
Stoff
Nadel & Faden
ggf. eine Nähmaschine
Pappe

Die Menge der Kirschkerne sowie die Größe des Stoffs hängen natürlich davon ab, wie groß dein Kirschkernkissen werden soll. Je Größer desto mehr brauchst du.

Wenn du z. B. ein Kissen in der Größe von 20×20 Zentimetern machen möchtest, dann muss der Stoff mindestens 50×50 Zentimeter groß sein. Warum, weil du Vorder- und Rückseite brauchst und weil ein kleiner Überstand sein muss. Du musst den Stoff ja noch vernähen können 😉
Eine Schablone bauen und den Stoff zuschneiden

Mit der Pappe kannst du eine Schablone bauen. Zeichne einfach die Form oder Figur, die dein Kissen später haben soll, auf die Pappe und schneide sie aus.

Anschließend kannst du die Schablone auf den Stoff legen und den Stoff zurechtschneiden. Durch die Pappschablone verhinderst du, dass das Kissen unförmig wird. Z. B. das eine Seite zu kurz ist, oder der Kreis nicht rund sondern eckig wird.

Je nach Form kannst du den Stoff auch in der Mitte knicken und die Schablone zwischen die zwei Stoffhälften Stecken. Dann brauchst du nicht Vorderseite und Rückseite getrennt ausschneiden, sondern hast es direkt in einem Arbeitsschritt erledigt.
Die Kirschkerne reinigen

Bevor die Kerne ins Kissen kommen, müssen sie gereinigt werden. Einzige Ausnahme: du hast sie bereits gereinigt gekauft. Dann brauchst du das natürlich nicht mehr machen.

Sind die Kerne jedoch noch dreckig, sollten sie kurz mit Wasser und ggf. mit einer Bürste gereinigt werden. Bitte nur klares Wasser verwenden und sonst nichts. Kein Spülmittel oder anderes Reinigungsmittel, da dies schädlich für die Kerne sein kann.

Im Grunde genommen reicht klares Wasser auch aus 😉 Zum Trocknen kann man sie entweder auf die Fensterbank legen oder an einen anderen trockenen Ort. Wichtig dabei ist, dass sie nicht über der Heizung gelagert werden oder in der prallen Sonne, da sie sich sonst aufheizen würden. Nasse Kerne sollten ohne große Hitze trocknen, da sich sonst das Innere des Kerns verändern kann.
Das Kissen vernähen und befüllen

Ist der Stoff zugeschnitten, geht es nun mit dem zweiten Schritt – dem Nähen, weiter. Zunächst werden nur drei Seiten vernäht. Du brauchst schließlich noch eine Stelle, wo du die Kirschkerne reinfüllen kannst.

Die vierte Seite wird erst dann verschlossen, nachdem die Kerne drin sind.

Die Kirschkerne kannst du entweder per Hand nach und nach einfüllen, oder du baust dir einen kleinen Trichter. Den Trichter kannst du dir ganz einfach mit einem Blatt Papier (z. B. DIN A5) bauen, indem du das Papier trichterförmig zusammenrollst. Das spitze Ende einfach in den Kissenbezug stecken und oben die Kerne reinfüllen. Solange, bis es voll ist. Du musst das Kissen natürlich noch zu machen können und etwas Luft sollte auch noch drin sein. Die Kerne dürfen im Kissen ruhig beweglich drin liegen.

Ist dieser Schritt fertig, kommt wieder die Nähmaschine zum Einsatz. E paar Stichen noch und schon bist du fertig und kannst dein Kirschkernkissen ausprobieren.

Und du siehst: ein Kirschkernkissen selber machen ist ganz einfach und es gehört wirklich nicht viel dazu. Übrigens: es eignet sich auch prima als Geschenk.
*Die Video-Anleitung

Die Videoanleitung von oben stammt von Magnolias on Tour. Hier wird euch gezeigt, wie ihr das Kissen ganz einfach selbst nähen könnt.

Da du nun alle Infos hast, wie du das Kissen erstellt, probier es doch einfach mal aus 🙂



Für diesen Thread beim Autor bedanken

Bisher hat sich 1 Benutzer bedankt (avovat77).


__________________

09.10.2017 20:56 onkelz ist offline E-Mail an onkelz senden Homepage von onkelz Beiträge von onkelz suchen Zur Startseite Nehme onkelz in deine Freundesliste auf
Wilfried Wilfried ist männlich
Moderator


images/avatars/avatar-4178.gif


Dabei seit: 04.11.2011
User ID: 23133
Beiträge: 4.394
Posts am Tag: 1.7

Level: 50 [?]
Erfahrungspunkte: 11.034.106
Nächster Level: 11.777.899

743.793 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Ende der Seite springenZum Anfang der Seite springen

DANKE für den Beitrag thumbs

__________________




alt und grau aber immer noch nicht schlau


Gruß Wilfried
10.10.2017 09:09 Wilfried ist offline Beiträge von Wilfried suchen Zur Startseite Nehme Wilfried in deine Freundesliste auf
avovat77 avovat77 ist männlich
V.I.P.


images/avatars/avatar-366.gif


Dabei seit: 13.05.2002
User ID: 204
Beiträge: 1.359
Posts am Tag: 0.2
Herkunft: Wien

Level: 48 [?]
Erfahrungspunkte: 8.117.313
Nächster Level: 8.476.240

358.927 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Ende der Seite springenZum Anfang der Seite springen

Gut im Winter wenn die Knochen Steiff vor Kälte werden thumbs
10.10.2017 10:52 avovat77 ist online E-Mail an avovat77 senden Beiträge von avovat77 suchen Zur Startseite Nehme avovat77 in deine Freundesliste auf
onkelz onkelz ist männlich
Sacred Slaves Irseca Crew


images/avatars/avatar-4193.gif


Dabei seit: 15.04.2007
User ID: 18761
Beiträge: 703
Posts am Tag: 0.2
Herkunft: Ruhrpott

Level: 42 [?]
Erfahrungspunkte: 2.934.764
Nächster Level: 3.025.107

90.343 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von onkelz
RE: Kirschkernkissen selber machen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Ende der Seite springenZum Anfang der Seite springen

Schön das der Beitrag gefallen gefunden hat.

Vielen Dank fürs lesen thumbs drinks

__________________

10.10.2017 15:40 onkelz ist offline E-Mail an onkelz senden Homepage von onkelz Beiträge von onkelz suchen Zur Startseite Nehme onkelz in deine Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellenAntwort erstellen
Irseca World » Irseca Lifestyle » Gesundheit & Co » Kirschkernkissen selber machen

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH
DB: 0.001s | DB-Abfragen: 0 | Gesamt: 0.036s | PHP: 97.22% | SQL: 2.78%
Design und Templateanpassung © Irseca Team, Board eröffnet am 12.05.2002


Du bist Besucher:
Bearsmail-Service - E-Mail Lesebestätigung & Empfangsbestätigung E-Mail mit Rückschein
seit Mai 2002 im IRSECA Board!

sacred-slaves


Dreamworld