Suche

Irseca World
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite
Irseca World » Irseca Lifestyle » Grillen & Kochen » Grillen Pulled Chicken » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellenAntwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Pulled Chicken
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
onkelz onkelz ist männlich
YAB/Irseca/Sporttalk


images/avatars/avatar-4193.gif


Dabei seit: 15.04.2007
User ID: 18761
Beiträge: 943
Posts am Tag: 0.2
Herkunft: Ruhrpott

Level: 45 [?]
Erfahrungspunkte: 4.354.676
Nächster Level: 5.107.448

752.772 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Augenzwinkern Pulled Chicken Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Ende der Seite springenZum Anfang der Seite springen

ZUTATEN:
1 ganzes Hähnchen
1 Knoblauchzehe
1 Glas Rotwein
1 rote Zwiebel
1 Baguette
400 g Schalotten
Salat
Salz
Pfeffer
FÜR DIE "GLASUR":
1 EL geschmolzene Butter
1 TL Paprikapulver
2 Prisen Salz
1 Prise Cayennepfeffer
1 Zitrone
FÜR DIE TROCKENMARINADE:
1 EL Salz
1/2 EL brauner Zucker
1/2 EL Paprikapulver
1/4 EL gemahlener Koriander
1/4 EL Kreuzkümmel
1/4 EL Chilipulver
1/4 EL Knoblauchpulver
1/4 EL Zwiebelpulver
1/2 TL Pfeffer
1/2 TL Cayennepfeffer
Rezept Zubereitung

IN DER KÜCHE:

1. Das Hähnchen von innen mit Salz und Pfeffer würzen.

2. Die Knoblauchzehe schälen und zerdrücken. Den Knoblauch zusammen mit dem Rotwein in den Behälter des Geflügelhalters geben. Das Hähnchen oben drauf setzen. Die Schalotten schälen und vierteln. Die geviertelten Schalotten in die Schale des Geflügelhalters geben.

3. Die geschmolzene Butter mit Paprikapulver, Salz und Cayennepfeffer vermischen. Die Zitrone abwaschen und die Schale abreiben. Die Schale zu der Mischung hinzugeben und das Hähnchen damit bestreichen.

4. Den Salat abwaschen und die rote Zwiebel schälen. Die Zwiebel klein schneiden.

5. Alle Zutaten für die Trockenmarinade vermischen – stellen Sie sicher, dass sich keine Klümpchen bilden.

AM GRILL:

1. Den Grill auf ca. 180 °C bei indirekter Hitze aufheizen.

2. Das Hähnchen ca. 1 Stunde lang grillen, bis die Kerntemperatur ca. 80 °C beträgt.

3. Das Hähnchen vom Grill nehmen und für 15 Minuten auf dem Geflügelhalter ruhen lassen. Das Hähnchen in Alufolie einwickeln und für weitere 15 Minuten ruhen lassen. In der Zwischenzeit das Baguette für ca. 4 Minuten grillen.

4. Das Hähnchen zerrupfen und mit der Trockenmarinade abschmecken.

5. Das Baguette in 6 Stücke schneiden. Die Stücke in der Mitte durchschneiden und mit Salat, dem zerrupften Hähnchen und Schalotten belegen.



Für diesen Thread beim Autor bedanken

Bisher hat sich 1 Benutzer bedankt (Opi 2).


__________________

11.07.2017 18:16 onkelz ist online E-Mail an onkelz senden Homepage von onkelz Beiträge von onkelz suchen Zur Startseite Nehme onkelz in deine Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellenAntwort erstellen
Irseca World » Irseca Lifestyle » Grillen & Kochen » Grillen Pulled Chicken

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH
DB: 0.001s | DB-Abfragen: 0 | Gesamt: 0.019s | PHP: 94.74% | SQL: 5.26%
Design und Templateanpassung © Irseca Team, Board eröffnet am 12.05.2002